Erste Programmhighlights 2021

Diese und weitere Themen erwarten Sie @THE FUTURE CODE 2021!


TRANSFORMATION EXPERIENCE TRACK

Industry x.0! Turning visions into reality - where is it going?
Bewegte Zeiten - Die digitale Transformation stellt Unternehmen über alle Branchen hinweg auf eine harte Probe. Das alte Geschäft am Laufen zu halten und das neue gleichzeitig zu erproben fühlt sich für viele an wie ein Reifenwechsel bei voller Fahrt. Was tun? #Digitalisierung #Innovation #Nachhaltigkeit
#Industrie4.0 #Digitalisierung #Transformation #NachhaltigeEntwicklung #PlattformÖkonomie

Die Chemie muss stimmen: Warum Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Innovation kein Ding der Unmöglichkeit ist
„Die Idee der grünen Chemie ist, die Chemie auch weiterhin zum Nutzen der Menschen einzusetzen, aber in einer nicht-giftigen Kreislaufwirtschaft“ so die Startup Gründerin Sonja Jost. Die Chemieindustrie der Zukunft wird eine komplett andere als die von heute. Es geht um Transformation im Ganzen – weg vom Aufwand hin zum Potenzial. Nachhaltigkeit als Synonym für "kostspielig" ist passé - immer mehr Unternehmen erkennen das enorme Wirtschaftspotenzial dahinter. Welche Chancen hinter diesr Transformation stecken und welche Gefahren lauern, wenn man den Anschluss verpasst Nachhaltigkeit als strategischen Wettbewerbsvorteil in der chemisch-pharmazeutischen Industrie zu implementieren, erfahren wir in dieser Keynote. Kurzum: Wie kann man heute schon sicherstellen, den zukünftigen Anforderungen aller Stakeholder gerecht zu werden?
Dipl.-Ing. Sonja Jost, Founder & CEO, DexLeChem

Industrielle Evolution - die Entmystifizierung der digitalen Transformation
Viele Unternehmen wollen das werden, was sie nicht sind. Transformation heißt für Philipp Karmires kein Rundumschlag, keine Revolution und erst recht keine Disruption. Die Frage lautet: Was können wir gut und was können wir besser machen? Künstliche Intelligenz, Automatisierung, Data-Analytics sind perfekte Technologien, um die menschliche Leistung zu steigern, aber nicht um bestehende Geschäftsmodelle zu revolutionieren. Wenn schon Veränderung durch Digitalisierung, dann mit Pragmatismus und Perspektive für das Unternehmen und für die Kunden! Wie agiert Linde plc nach dem Merger mit Praxair und was bedeutet "Evolution" für das zweit-wertvollste DAX Unternehmen mit globaler Aktivität, von dem nur 9% der Mitarbeiter in Deutschland ansässig sind? Ein kultureller Wandel mit dem festen Blick auf die Kernprodukte

_______________________________________

TECHNOLOGY EXPERIENCE TRACK

Combine emerging, connecting and smart technologies to digitally transform industry
Technologie schafft Vorsprung! Tatsächlich ist das so - selbstlernende Algorithmen, Augmented Reality, Big Data und Internet der Dinge verändern nicht nur die Märkte, sondern auch die Kundenanforderungen. Von Machine-Reasoning zu Human Augmentation und Hyper Automation Wie smart und disruptiv Engineering 4.0 zukünftig sein wird und wie sie Innovationen und Wachstum schafft, besprechen wir hier und jetzt!
#Technologie #MachineLearning #Engineering4.0 #InternetofThings #IoT #KI

The End of Technology?
Stößt die klassische Mikroelektronik an Ihre Grenzen? Der Einbruch in der weltweiten Halbleiterindustrie im Jahr 2019 zeigt deutlich: Die massive Miniaturisierung, Treiber vieler Innovationen, gerät an ihre technischen wie kommerziellen Grenzen – genau wie viele Anwendungsbereiche dem Änderungsdruck einer weltweiten Wirtschaftssystemkrise unterliegen. Über notwendige Quantensprünge und Innovationsoffensiven.

_______________________________________

CUSTOMER EXPERIENCE TRACK

Embrace changing technology to improve your customer experience
Alle sollen sehen - es geht! Den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen auch wenn es in der digitalen Transformation hoch hergeht, ist nicht einfach aber durchaus möglich. So machen Unternehmen ihre Kunden zu einem Teil des Veränderungsprozesses - aber wie funktioniert das in der Welt der reinen B2B Kommunikation? Wir haben es mit einer hybriden Entwicklung zu tun und darüber sollten wir sprechen!
#CustomerExperience #B2BKommunikation #CustomerJourney #SustainabilityMarketing

"So soll es sein, so kann es bleiben" geht nicht mehr! Strategisches Marketing im Zuge der Transformation eines traditionsreichen Familienunternehmens
"Im Auftrag des Kunden..." so oder ähnlich ist die Haltung vieler mittelständischer Unternehmen. Produktorientierter Abverkauf allein zieht nicht mehr. Existierende Geschäftsfelder, interne Prozesse und Strukturen und den Blick auf den Kunden zu schärfen ist die Aufgabe. Nicht einfach, aber machbar. Die zunehmende Digitalisierung und Automatisierung kommen noch hinzu. Welchen Shift muss ein Unternehmen auf sich nehmen müssen, um vom produktorientierten Unternehmen zu einem Lösungsanbieter zu werden? Was treibt die Digitalisierung und Transformation eigentlich mit der Produktentwicklung, mit der technischen Innovierung und mit der gesamten Unternehmenskultur? Und wie bedienen wir den Kunden? Eins ist sicher: Eine Strategie ist nur so gut, wie sie von den Mitarbeitern mitgetragen wird.
Jens Mollitor, CTO, Endrich Bauelemente

_______________________________________

CULTURE EXPERIENCE TRACK

Change happens at warp speed. Warm-up for the digital and agile movement!
Die Pandemie hat vielen arbeitenden Menschen den Job gekostet. Kaum einer glaubt, dass es mit der Arbeit so bleibt wie es ist. Was haben die Umwälzungen in der Industrie, die Transformation und die zunehmende Digitalisierung mit der Arbeit gemacht? Und was kommt noch auf uns zu? Zeit darüber zu reden, was wir ändern müssen - in der Unternehmenskultur, im Talent Management und auch im Employer Branding. Machen wir uns also an die Arbeit!
#Unternehmenskultur #NeueArbeitswelten #Leadership #Digitale Transformation #Neuordnung

Digital Transformation: Neuorientierung des Managements. Eine neue Unternehmenskultur und Führung müssen her.
Warum ist Transformation so schwierig und wieviel Tagesgeschäft lässt die Transformation noch zu? Wie beziehen wir die Menschen in den Wandel ein? Jeder will als Mensch behandelt werden, niemand wie eine Ressource. Geht das überhaupt in Konzernen? Mitarbeiter müssen ernster genommen werden und deren Expertise transparenter werden. Sind "Corporate Influencer" eine Lösung? Lassen sich Kompetenzentwicklung, eine wandelbare Unternehmenskultur und Digitalisierung in einem vorantreiben? Werden wir so einer digitalen Transformation gerecht?

_______________________________________

#Keynote #Digitalisierung #Nachhaltigkeit #Unternehmertum #investment
#enkelfähig - Wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit das Unternehmertum des 21. Jahrhunderts prägen können.
Der Kern der Investition ist die Veränderung - und Veränderung hat etwas mit Risiko zu tun. Was müssen, wollen und können wir verändern, um Geschäftsmodelle und Unternehmen "enkelfähig" zu machen? Wie nachhaltig ist die Nachhaltigkeit und wie ernst wird sie wirklich genommen? Was bietet sie für Opportunitäten und wie kann die Digitalisierung in der Nachhaltigkeit wirksam werden? Wir wollen schon heute wissen, wie nachhaltig und digital unser Geschäftsmodell sein soll, dabei befinden wir uns nicht in einem endlichen Wettstreit um Marktanteile, sondern wollen Werte schaffen für Generationen: Gut sein für Gesellschaft und Natur und gleichzeitig Geld damit verdienen. Was hat das mit Investitionen in die Digitalisierung und Nachhaltigkeit zu tun und wie lange bleiben wir bei den Investitionen in die schnelllebige Digitalisierung? Ist das nicht alles zu kurz gedacht? 
Axel Berger, HOW Digital & Sustainability Lead, Franz Haniel & Cie. GmbH

_______________________________________

#Keynote #Machine #Economy #Technology #BusinessModels
Machine-Economy: Kommunizierende Maschinen sind unsere Zukunft!
Die Digitalisierung physischer Prozesse ermöglicht im B2B-Segment flexiblere und völlig neue Geschäftsmodelle. Die Mensch-zu-Mensch-Interaktion ist um die Mensch-zu-Maschine-Interaktion ergänzt, der nächste Schritt sind völlig autonome Transaktionen zwischen Maschinen. Wie ist das möglich? Dank der Verknüpfung neuer Technologien wie IoT, Blockchain und Künstliche Intelligenz – zur Machine Economy. Diese automatisierte Zukunft wird unser tägliches Leben auf vielfältige Weise beeinflussen und Billionen von Euro an Geschäftswert freisetzen. Welche Potentiale in der Machine Economy stecken und warum Unternehmen gut beraten sind, sich genau jetzt damit auseinanderzusetzen, ihr Geschäftsmodell entsprechend anzupassen.

_______________________________________

#Innovation #Digitalismus
Sprengt die Blackbox
„Der Zweifel ist der Weisheit Anfang“, denn Innovation ist die Hinterfragung des Bestehenden. Zu lange haben wir gedacht, wir seien die weltbesten Autobauer, Maschinenbauer und Ingenieure und dann kam Elon Musk. Wir leben nicht mehr in einer Industriegesellschaft, sondern in einer reinen Wissensgesellschaft – in einer modernen Netzwerkökonomie. Wenn es denn schneller gehen soll mit der Digitalisierung, wäre nicht eine konsequente Wissenskultur - auch Wissensteilung - besser als „Tech-Speech“, der immer noch die Branche überzieht? Sollen wir nicht in Lösungen sprechen statt in Superlativen? Und wäre es nicht nützlich, eine Innovationsbewegung zu entfachen, die als "ganz normal" gilt, weil man erkannt hat, dass Digitalisierung der richtige weitere Schritt der Automatisierung ist - und allen mehr Freiheiten und Möglichkeiten zur Entfaltung bringt? Was können wir für die Industrie daraus lernen? 
Wolf Lotter, Buchautor, Essayist, Keynoter mit dem Schwerpunkt Transformation von der Industrie zur Wissensgesellschaft
_______________________________________

#Mobilität #Zukunft #Automobilbranche
Freie Fahrt für freie Bürger oder hat die Mobilität der Zukunft ein „Rad ab“?
Das private Auto war für lange Zeit das Sehnsuchtsobjekt und Symbol eines glücklichen Lebens. Es war eine kollektive Liebe der Mittelschicht und derjenigen, die dort hinstrebten. Doch diese affektive Bindung verliert vor allem in der Stadt zunehmend an Kraft. Wenigstens dort ist bereits klar gewor-den: die Grenzen des fossilen Automobilismus sind erreicht. Die Verkehrswende ist dringend notwendig: weniger Autos, mehr Antriebe, die mit erneuerbaren Energien funktionieren, ein intelligenter öffentlicher Nahverkehr und die effiziente Nutzung aller Verkehrsmittel. Warum gestaltet sich die Mobilität der Zukunft als so schwierig, langatmig und komplex? Woran liegt es?

_______________________________________

Masterclass #EmployerBranding #CultureMapping #HR
Kulturwandel im Mittelstand: 3 Cultural Hacks, die Energie freisetzen
Wandel ist das neue Normal in Organisationen. Wie gelingt es, permanente Veränderung in der Kultur zu verankern, zu einem Teil der Unternehmensidentität zu machen?

Learnings:
Wie lässt sich ein Kulturwandel nachhaltig im Unternehmen anstoßen, begleiten und umsetzen? Welche Rolle spielt die Arbeitgebermarke in diesem Prozess! Sie lernen ein Modell zum Culture-Mapping kennen, probieren interaktive Formate aus und nehmen 3 Culture-Hacks für den sofortigen Einsatz in Ihrer Organisation mit.

_______________________________________

Masterclass #KI
Wenn Künstliche Intelligenz laufen lernt und dann einen Führerschein macht!
Nun, da die KI nicht mehr nur Forschungsobjekt ist, sondern praktische Anwendungen treibt, stellen sich neben den ethischen erhebliche kommerzielle Fragen: Wo und wer verdient mit KI Geld? Auf welche Software und Plattformen ist langfristig Verlass? Wie definiere ich saubere Anwendungsfälle, die nicht an Details oder einer unterschätzen Komplexität scheitern?

Learnings:
Was liefert KI in der industriellen Anwendung? Welche Use-Cases haben Potential? Wie passen KI und IOT zusammen, welche Rolle spielt Edge Computing? Wie optimiert man komplexe Produktionstopologien?

_______________________________________

Masterclass #predictive #analytics #AI
Wer will die Glaskugel? Mit Predictive Analytics Ressourcen sparen! Am Beispiel automatisierter Planungsprozess im Supply Chain Management.
Im Umfeld der Supply Chain gibt es eine Reihe von Anwendungen, die eine Planung für die nächsten Tage, Wochen oder Monate erfordern, z. B. Umsatz-, Produktions-, Materialbedarfs- oder Artikelabsatzzahlen. Wir präsentieren, wie Machine-Learning- (KI) und statistische Verfahren in einem solchen Planungsprozess zum Einsatz kommen, sodass letztendlich objektive, automatisiert erstellte Planzahlen unmittelbar im Supply-Chain-Prozess zur Anwendung kommen und eine sinnvolle Interaktion mit den Planern stattfinden kann.

Learnings:
Ob Statistik oder Machine Learning: Passende Vorhersagemethodik erleichtert das Planer-Leben. Ein Big-Data-Problem ist eigentlich oft ein Small-Data-Problem. Maschine und Mensch müssen sinnvoll interagieren. Automatisierung erlaubt Individualisierung.

_______________________________________

Startup Hub 
Die Startup Area ist der globale Hub für wegweisende Digital Startups. Sie bietet nicht nur eine erstklassige Präsentationsfläche, sondern auch einen Dialograum für das Schmieden erfolgreicher Allianzen. Hier finden Pioniere den Support, den ihre Produkte und Projekte verdienen – von Menschen mit Begeisterung für neue Ideen.
#startup #Innovation #newbusiness
Sie haben ein Thema, das Sie bei THE FUTURE CODE präsentieren möchten? Dann reichen Sie uns gerne Ihren "Call for Papers" ein.

Hier erhalten Sie weitere Informationen.
Work in progress ;-) - die vorgestellten Themen unterliegen einer ständigen Veränderung – Zusagen, Absagen, aktuelle Themen und neue Ideen treiben uns an, wirklich spannende Content-Formate und Industrial Pioneers auf die Bühne zu heben.
Wir bleiben dran .....und halten Sie auf dem Laufenden.
The Future Code-Team

Business Partner PLATIN

Business Partner

Partner